ZAP Verlag. Wissen für die Anwaltspraxis
Zahlung per Rechnung
30 Tage Rückgaberecht
Bei Fragen sind wir gern für Sie da: 02 28 / 91 91 162
Handbuch der Insolvenzrechnungslegung

Handbuch der Insolvenzrechnungslegung

74,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten (Downloads ohne Versandkosten)

  • Lieferbar

  • Zahlung per Rechnung
  • 30 Tage Rückgaberecht

Bibliografische Angaben:

  • 978-3-89655-871-8
  • Anne Basinski, Christoph Hillebrand, Martin Lambrecht
  • 2. Auflage
  • 17. 05. 2018
  • Buch
  • 288 Seiten
  • broschiert
  • 14,8 x 21,0
  • 0.382 kg
Beschreibung
Autoren
Weiterführende Links
Bewertungen
Die Insolvenzrechnungslegung gilt als einer der schwierigsten Bereiche des Insolvenzrechts –... mehr
Produktinformationen

Die Insolvenzrechnungslegung gilt als einer der schwierigsten Bereiche des Insolvenzrechts – allen Standardisierungsversuchen zum Trotz. Ein Dickicht aus Erfordernissen und Interpretationen, das kaum noch zu durchschauen ist. Und wenn ein Gericht Ihre mühevoll erstellen Verzeichnisse ablehnt, fängt die Arbeit für Sie von vorne an.

Auf Anhieb den richtigen Weg zeigt Ihnen die Neuauflage des „Handbuch der Insolvenzrechnungslegung", das einzige Werk, das Ihnen einen Gesamtüberblick über die umfangreiche Klaviatur der Rechnungslegung verschafft: von der externen handels- und steuerrechtlichen bis zur internen, insolvenzrechtlichen Rechnungslegung, inklusive Kassenprüfung und Prüfung der Schlussrechnung.

Eine weitere Besonderheit: Bei allen Themenbereichen werden von den Autoren die spezifischen Sichtweisen der Verfahrensbeteiligten berücksichtigt. Ob Gericht, Rechtspfleger, Insolvenzverwalter, „Grauverwalter" oder Schlussrechnungsprüfer – dank der unterschiedlichen Perspektiven ist das Handbuch für alle Beteiligten ein wertvoller praktischer Wegweiser.

Die Neuauflage berücksichtigt alle relevanten Entwicklungen und vorgenommenen Standardisierungen, die bei der Insolvenzrechnungslegung für eine sichere Handhabung ent-scheidend sind, darunter:

  • der im Jahr 2013 eingeführte einheitliche Kontenrahmen (GK InsO)
  • die neuesten Standardisierungen der Schlussrechnungsübersicht und der Schlussrechnungsprüfung
  • die sich langsam ergebende Rechtsprechung zum GK InsO

Dabei sind die verschiedenen Einzeltatbestände mit umfassenden Erläuterungen und leicht verständlichen Anwendungsbeispielen versehen.

Im Anhang des Buches finden Sie ein aktualisiertes Kontierungshandbuch zum SKR-InsO, Muster für die Schlussrechnungsübersicht, den Fragebogen eines Sachverständigen sowie einen Fragekatalog zu den insolvenzrechtlichen Besonderheiten.

Medium: Buch
Autoren
Weiterführende Links
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

WPin Anne Basinski ist Senior Mana mehr

Autor

WPin Anne Basinski ist Senior Managerin bei "Baker Tilly GmbH & Co. KG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft" in Frankfurt a.M.

WP/StB Dipl.-Kfm. Christoph Hillebrand ist Partner der Kölner Steuerberatungsgesellschaft "Nacken Hillebrand Partner".

RA Dipl.-Kfm. Martin Lambrecht ist Fachanwalt für Insolvenzrecht und Partner der gleichnamigen Partnerschaftsgesellschaft in Düsseldorf.

NEU
RVG report RVG report
19,90 €
Zuletzt angesehen