ZAP Verlag. Wissen für die Anwaltspraxis
Zahlung per Rechnung
30 Tage Rückgaberecht
Bei Fragen sind wir gern für Sie da: 02 28 / 91 91 162
Strafrechtsreport

Strafrechtsreport

ab 13,09 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten (Downloads ohne Versandkosten)

Abonnement:

  • Zahlung per Rechnung
Beschreibung
Autoren
Weiterführende Links
Bewertungen
Ähnliche Artikel
Der StrafRechtsReport (StRR) ist der Infobrief für das gesamte Strafrecht. Der monatlich... mehr
Produktinformationen

Der StrafRechtsReport (StRR) ist der Infobrief für das gesamte Strafrecht. Der monatlich erscheinende Infobrief ist als anwaltsspezifisches Arbeitsmedium konzipiert – weniger wissenschaftlich, vielmehr praxisorientiert. Alle relevanten Themen sind auf das Wesentliche konzentriert dargestellt.

 

Die verschiedenen Rubriken umfassen:

  • Nachrichten über die aktuellen Entwicklungen in Rechtsprechung und Gesetzgebung
  • Aufsätze zu praxisrelevanten Themen einschließlich Hinweise und Checklisten für die tägliche Praxis
  • Einblicke in die Arbeitsweise von Gerichtsgutachtern

Daneben enthält der Infobrief redaktionell bearbeitete Entscheidungen mit analysierenden Ausführungen zu dem Aspekt "Bedeutung für die Praxis" zu den Themenbereichen Verfahrensrecht, Strafrecht/Nebengebiete, Haftrecht, Strafvollstreckung, Auslieferungsrecht, Gebühren- und Kostenrecht.

 

Wichtiger Hinweis zu Abobestellungen:

Miniabo: Wenn Sie den Infobrief nach Ablauf des Miniabos auch zukünftig regelmäßig lesen möchten, brauchen Sie nichts mehr zu veranlassen. Sie erhalten den StRR im Abonnement zum derzeit gültigen Jahresbezugspreis. Sollte Ihnen der Infobrief wider Erwarten nicht gefallen, reicht ein kurzes Schreiben bis 7 Tage nach Erhalt der 3. Ausgabe.

 

Probeabo: Wenn Sie den Infobrief nach Ablauf des Probeabos auch zukünftig regelmäßig lesen möchten, brauchen Sie nichts mehr zu veranlassen. Sie erhalten den StRR im Abonnement zum derzeit gültigen Jahresbezugspreis. Sollte Ihnen der Infobrief wider Erwarten nicht gefallen, reicht ein kurzes Schreiben bis 7 Tage nach Erhalt der 2. Ausgabe.

 

Jahresabo: Die Kündigungsfrist eines Jahresabonnements ist 6 Wochen vor Ablauf des Jahresabonnements..

Medium: Infodienste
Autoren
Weiterführende Links
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Herausgeber: Detlef Burhoff, Rechtsanwal mehr

Autor

Herausgeber: Detlef Burhoff, Rechtsanwalt und Richter am OLG a.d. (Geschäftsführender Herausgeber); Olaf Arnoldi, Vorsitzender Richter am KG; Dr. Heiko Artkämper, Staatsanwalt (GL); Prof. Dr. Stephan Barton, Lehrstuhl für Strafrecht und Strafprozessrecht; Uwe Freyschmidt, Rechtsanwalt/Fachanwalt für Strafrecht; Dr. Bernd Roggenwallner, Facharzt für Neurologie und Psychiatrie / Sachverständiger;Michael Stephan, Rechtsanwalt/Fachanwalt für Strafrecht
Zuletzt angesehen