ZAP Verlag. Wissen für die Anwaltspraxis
Zahlung per Rechnung
30 Tage Rückgaberecht
Bei Fragen sind wir gern für Sie da: 02 28 / 91 91 162
Praxis des Handels- und Gesellschaftsrechts - Mängelexemplar

Praxis des Handels- und Gesellschaftsrechts - Mängelexemplar

Buch inkl. Muster CD-ROM
159,90 € * 229,00 € * (30,17% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten (Downloads ohne Versandkosten)

  • Lieferbar

  • Zahlung per Rechnung
  • 30 Tage Rückgaberecht

Bibliografische Angaben:

  • 978-3-89655-772-8
  • Thomas Wachter
  • 4. Auflage
  • 27. 11. 2017
  • Buch
  • 3672 Seiten
  • gebunden
  • 24,0 x 17,0
  • 2.653 kg
Beschreibung
Autoren
Rezensionen
Weiterführende Links
Bewertungen
Ähnliche Artikel
Handels- und Gesellschaftsrecht: Wissen Sie, welchen Einfluss die Reformen und Novellen auf... mehr
Produktinformationen

Handels- und Gesellschaftsrecht: Wissen Sie, welchen Einfluss die Reformen und Novellen auf Ihre Arbeit haben?

Das Handels- und Gesellschaftsrecht ist für viele Rechtsanwälte ein wichtiges Betätigungsfeld. Aber es ist auch ebenso komplex. Zudem hat es in den letzten Monaten mehrere Reformen und Novellen von Gesetzen aus diesem Rechtsgebiet gegeben – wie können Sie da als Rechtsanwalt sicher sein, dass Sie nichts Entscheidendes übersehen haben? Ganz einfach: Mit der 4. Auflage des „Wachters", dem großen und umfangreichen Nachschlagewerk „Praxis des Handels- und Gesellschaftsrechts" von Notar Dr. Thomas Wachter.

Jetzt Handels- und Gesellschaftsrecht sicher beherrschen!

 

Handels- und Gesellschaftsrecht: Wissen Sie, welchen Einfluss die Reformen und Novellen auf Ihre Arbeit haben?

Das Handels- und Gesellschaftsrecht ist eines der komplexesten Rechtsgebiete, mit denen Sie als Rechtsanwalt zu tun haben. Gleichwohl ist es auch ein lukratives Betätigungsfeld, so dass sich die Beschäftigung oder gar die Spezialisierung auf dieses Fach durchaus lohnt. Aber wie können Sie sicher sein, alle Aspekte dieses weiten Feldes zu berücksichtigen und was können Sie tun, damit Sie wirklich kein kleines Detail, das große Folgen haben kann, übersehen?

Der „Wachter" – Ihr verlässlicher Begleiter bei all Ihren Mandaten im Handels- und Gesellschaftsrecht

Das Nachschlagewerk „Praxis des Handels- und Gesellschaftsrechts" von Dr. Thomas Wachter ist mit fast 4.000 Seiten nicht nur dem Umfang nach ein wahrer Gigant. Auch inhaltlich führt kein Weg an diesem Werk vorbei. Der „Wachter" ist nicht nur komplett, sondern bietet zusätzlich eine besonders nutzerfreundliche Aufbereitung: Dank vieler Muster, Checklisten, Tabellen und den vielen nützlichen Praxistipps ist ein schneller und unkomplizierter Einstieg in die Materie garantiert.

NEU in der 4. Auflage: alle Reformen und Novellen inklusive!

Was die 4. Auflage aber zu einem einzigartigen und unverzichtbaren Ratgeber macht, ist die Berücksichtigung der Gesetzesreformen und -novellen, die Einfluss auf das Handels- und Gesellschaftsrecht haben, so z.B.:

  • Die 9. GWB-Novelle

Herzstück dieser Novelle ist die Reform des Kartellschadensersatzes. so wurde z.B. die Verantwortlichkeit von Muttergesellschaften und Rechtsnachfolgern für Kartellverstöße von Tochtergesellschaften geändert.

  • Die Aktienrechtsnovelle 2016

Diese Novelle, durch die die Finanzierung von Aktiengesellschaften flexibler gestaltet wird, verändert die rechtlichen Rahmenbedingungen des Aktienrechts entscheidend. Im „Wachter" steht, wie Sie als Rechtsanwalt damit umgehen.

  • Die Reform des Unternehmenserbschaftsteuerrechts

Alle Neuerungen, so z.B. die Einschränkungen bei der Steuerbefreiung für Unternehmensübertragungen, sind in dieser 4. Auflage berücksichtigt worden.

  • Das 2. Finanzmarktnovellierungsgesetz

Besonderen Einfluss hat dieses Gesetz auf das Wertpapierhandelsgesetz, das sich in vielen Bereichen verändert hat und neu strukturiert wurde.

  • Die Umsetzung der Marktmissbrauchsverordnung

Insidergeschäfte und Marktmanipulationen spielen im Handelsrecht eine große Rolle – was genau Sie als Anwalt beachten müssen, steht im großen Praxisratgeber von Dr. Thomas Wachter.

  • Das Gesetz zur Erleichterung der Bewältigung von Konzerninsolvenzen

Wie dieses Gesetz Konzerninsolvenzverfahren in der Praxis vereinfacht finden Sie anschaulich erläutert in der neuen, komplett überarbeiten Auflage von „Praxis des Handels- und Gesellschaftsrechts".

Sichern Sie sich jetzt das KOMPLETTE Handels- und Gesellschaftsrecht in einem Band!

Wenn Sie bei Ihrer anwaltlichen Tätigkeit im Bereich Handels- und Gesellschaftsrecht auf Nummer Sicher gehen wollen, kommen Sie am Wachter nicht vorbei. Denn nur in der 4. Auflage sind die relevanten Reformen und Änderungen berücksichtigt und in zahlreichen Beispielen anschaulich erklärt. Am besten sofort bestellen – damit Sie auch nichts übersehen!

Jetzt Handels- und Gesellschaftsrecht sicher beherrschen!

Medium: Buch
Aktion: Sparangebot
Autoren
Rezensionen

Rezensionen zur Vorauflage:

RA Prof. Dr. Bernd Hirtz, Köln in ZAP 7/2016, S. 340: "(...) Fazit: Das Werk hat den Praxistest des Rezensenten mit Bravour bestanden. (...) Unbedingt empfehlenswert!"

RAin Tanja Fuß, MPA, Stuttgart in AdVoice 01/15, S. 59: "(...) Der Schwerpunkt des Handbuchs liegt in der Beratungs- und Gestaltungspraxis. Daher finden sich zahlreiche Übersichten, Schaubilder, Tabellen und Checklisten. Formulierungsbeispiele für einzelne Klauseln, ganze Satzungen und Verträge sowie Erklärungen und Anträge liefern wichtige Bausteine. (...) Die über 500 Muster und Formulierungsbeispiele sind auch auf der beiliegenden CD enthalten.(...) Fazit: Das Handbuch ist ein umfangreiches Nachschlagewerk zum Handels- und Gesellschaftsrecht. Aufgrund der vielen Muster und Formulierungsbeispiele bietet es vor allem für beratend tätige Rechtsanwälte eine wertvolle und fundierte Arbeitshilfe."

Michael Martinek in JM 10/2015, S. 395, Bücherschau: "(..) im einschlägigen Benutzerkreit "hat" man "den Wachter", so wie man etwa als Amtsrichter "den Palandt" selbstverständlich "hat". (..) diese Neuauflage müssen Sie haben! Denn dieses fulminante Meisterwerk höchster kautelarjuristischer Darstellungs- und Erklärungskunst ist für die Anwälte und Notare, von denen ja kaum einer am Handels- und Gesellschaftsrecht vorbeikommt, beinahe so wichtig wie es die einschlägigen Gesetztestexte selbst sind. (..) Beinahe fünfzig Autoren und Autorinnen, unter ihnen neben den überwiegenden Notaren und Rechtsanwälten auch zahlreiche Steuerberater, bereiten die einzelnen Gebiete übersichtlich, systematisch und immer gezielt praxisbezogen auf, bieten dabei geballte Wissensbestände und massenhaft Problemlösungen. Dabei erfreuen die sachkundig gezogenen Verbindungslinien zum Steuer- und Bilanzrecht, aber auch zum Verfahrensrecht. (..) Deshalb: Diese Neuauflage müssen Sie haben! (..) denn ganz dominant und massiv ist doch der eindruck, dass "der Wachter" in seiner Neuauflage ein wahrhaft grandioses Meisterwerk ist. Ohne Scheu vor Wiederholungen und abschließend: diese Neuauflage müssen Sie haben!"

Notar a.D. Dr. Sebastian Spiegelberger, Rosenheim in NJW 2015, 2094 - beck online: "(..) Bereits in der Besprechung zur 2. Auflage wurde die praxisorientierte, umfassende und kompetente Darstellung des gesamten Handels- und Gesellschaftsrechts mit der Rechnungslegung, Bilanzierung und dem Steuerrecht gelobt, mit dem das Werk aus der gesamten Literatur hervorsticht. Nicht nur für den Fachanwalt im  Handels- und Gesellschaftsrecht, sondern für die gesamte gesellschaftsrechtliche Praxis ist dieses ZAP-Arbeitsbuch unentbehrlich geworden."

RA Dr. Klaus von der Linden, Düsseldorf in NZG 2015, S. 705: "Ein Querschnitt durch das gesamte Handels- und Gesellschaftsrecht, angereichert mit Mustern und Formulierungshilfen, all das auf gedrängtem Raum - offensichtlich eine Herkulesaufgabe! Die nunmehr 45 Autoren um Thomas Wachter bewältigen sie auch in der neuen Auflage erstklassig. (..) Trotz seiner Breite bietet das Handbuch - an dieser Stelle wie auch im Übrigen - erheblich mehr als nur einen Erstzugriff auf die Materie. Eine wertvolle Arbeitshilfe für jeden wirtschaftsrechtlichen Praktiker."

Notar Dr. Christoph Terbrack, Aachen, Lehrbeauftragter der RWTH Aachen in NotBZ /2015, S. 200: (..) Die Ausführungen sind durchweg auf hohem Niveau verfasst und handeln alle denkbaren Sachfragen ab. Durch vielfältige Querbezüge zu den Bereichen Steuer-, Bilanz- und Verfahrens-bzw. Prozessrecht erhält der Nutzer einen schnellen und umfassenden Überblick über die jeweilige Materie. (..) Daher lautet das Fazit der Rezension zu diesem Werk kurz und knapp: Kaufen!"

Notar Dr. Dirk Eckhardt, Bergisch Gladbach in notar 2/2015, S. 7: "(..) Das nach dem Vorwort selbstgesteckte Ziel ist auch in der Neuauflage unverändert: eine praxisorientierte Darstellung aller Bereiche des Handels- und Gesellschaftsrechts. Um das Ergebnis vorwegzunehmen: Diesem Anspruch wird das Werk erneut in hervorragender Weise gerecht. (..) Die Anschaffung der 3. Auflage des von Wachter herausgegebenen Werks "Praxis des Handels- und Gesellschaftsrechts" sei jedem uneingeschränkt empfohlen, der häufig mit gesellschaftsrechtlichen Fragestellungen befasst ist."

Notarassessor Dr. Sebastian Blasche, Köln in DNotZ 2015, S. 159:"(..) Die Autoren behandeln alle Facetten des Gesellschaftsrechts. So finden sich hier die klassischen Bereiche des Handels- und Gesellschaftsrechts wie das allgemeine Handelsrecht (..) und die verschiedenen Gesellschaftsformen (.) und ihre Spezifika. Das Werk bleibt dort aber nicht stehen, sondern liefert vielfältige weitere Gesamtdarstellungen zu verschiedensten weiteren praxisrelevanten Problembereichen und Fragekomplexen.. Man trifft etwa im im Kapitel zum Recht der Kapitalgesellschaften auf einen äußerst aufschlussreichen Unterabschnitt zur Stimmrechtsbindung und zu Poolverträgen im Familienverbund. Weitere Kapitel befassen sich mit der Nachfolge in Gesellschaftsbeteiligungen, Unternehmensbeteiligungen im Familienrecht und Minderjährigen im Gesellschaftsrecht. Hiermit haben die Autoren ein sehr gutes Gesamtpaket zur Beratung von Familiengesellschaften geschnürt, das für die Arbeit des Praktikers von nachhaltigem Wert ist. Ferner finden sich Kapitel zu mittelbaren Gesellschaftsbeteiligungen, dem Unternehmenskauf, dem Konzernrecht und Unternehmensumstrukturierungen. (..) Hieran schließen sich diverse weitere Kapitel zu Joint Ventures, dem Bilanz- und Steuerrecht, der Unternehmensfinanzierung, dem Mitbestimmungs- und Arbeitsrecht, dem Kartellrecht, dem Kapitalmarktrecht und dem Insolvenz- und Strafrecht. Spätestens hier sind Bereiche erreicht, die man nur selten in dieser Form zusammen mit dem klassischen Handels- und Gesellschaftsrecht in einem Handbuch vereint findet. Schon allein deshalb ist die 3. Auflage der "Praxis des Handels- und Gesellschaftsrechts" jedem mit dem Gesellschaftsrecht befassten Praktiker nachdrücklich und uneingeschränkt zu empfehlen."

Prof. Dr. Ralph Landsittel, Rechtsanwalt, FAStR, FAErbR, Mannheim in ZErb 2/2015, S. 67: "(..) Dr. Thomas Wachter und seine 45 Co-Autoren haben die selbstgestellte Aufgabe einer praxisorientierten Darstellung aller Bereiche des Handels- und Gesellschaftsrechts damit weit überobligatorisch erfüllt. (..) Auffällig ist die Aktualität des Werkes. (..) Zusammenfassend ergibt sich einerseits, dass jeder, der auf den Gebieten des Handels- und Gesellschaftsrechts tätig ist, in dem von Dr. Thomas Wachter herausgegebenen Arbeitsbuch äußerst wertvolle Anregungen, Informationen und Formulierungsbeispiele finden wird, andererseits Kolleginnen und Kollegen, die sich für den Erwerb der Fachanwaltsbezeichnung interessieren, von der weit über die Gebiete nach § 14i FAO hinausgehenden Darstellung hoffentlich nicht abgeschreckt werden."

von André Elsing, Bürovorsteher, Hamburg in Infobrief notarbüro Blitzausgabe November 5/2014: "(..) Das exzellente Arbeitsbuch, das in der 2. Vorauflage noch unter dem Titel "Handbuch des Fachanwalts für Handels- und Gesellschaftsrecht" erschien, eignet sich somit nicht nur für Rechtsanwälte und Berater, sondern auch für die Notarpraxis.(..)"

RA/FAStR Dipl.-Kfm. Dr. Olaf Gerber, LL.M. (New York University), Notar in Frankfurt/M. in  DER BETRIEB, Nr. 44 vom 31.10.2014, S. M7: "(..) An dem weiteren Erfolg des Werkes können keine Zweifel bestehen; es gehört auf den Schreibtisch eines jeden wirtschaftsrechtlich tätigen Juristen."

Notar Dr. Marc Hermanns, Köln in Literaturreport: "(..) Der im HuG-Recht tätige Notar erhält zahlreiche wichtige Hinweise, Praxistipps und Formulierungsvorschläge. Auch für die notarielle Praxis eher fernliegende Themengebiete wie die der Unternehmensfinanzierung, bilanz- und steuerrechtliche Fragen sowie Fragen des Insolvenz- und Strafrechts geben interessante Anregungen und ermöglichen einen lehrreichen Blick über den Tellerrand der täglichen Praxis hinaus. Angesichts des Umfangs des Werks und der Vielzahl der in ihm behandelten rechtlichen, wirtschaftlichen und bilanziellen Fragen ist sein Kaufpreis sehr angemessen. Das Werk ist für den im HuG-Recht tätigen Berater uneingeschränkt zum Erwerb zu empfehlen."

 

Weiterführende Links
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Hrsg. von Notar Dr. Thomas Wachter mehr

Autor

Hrsg. von Notar Dr. Thomas Wachter
Rezensionen zur Vorauflage: RA Pr mehr

Rezensionen

Rezensionen zur Vorauflage:

RA Prof. Dr. Bernd Hirtz, Köln in ZAP 7/2016, S. 340: "(...) Fazit: Das Werk hat den Praxistest des Rezensenten mit Bravour bestanden. (...) Unbedingt empfehlenswert!"

RAin Tanja Fuß, MPA, Stuttgart in AdVoice 01/15, S. 59: "(...) Der Schwerpunkt des Handbuchs liegt in der Beratungs- und Gestaltungspraxis. Daher finden sich zahlreiche Übersichten, Schaubilder, Tabellen und Checklisten. Formulierungsbeispiele für einzelne Klauseln, ganze Satzungen und Verträge sowie Erklärungen und Anträge liefern wichtige Bausteine. (...) Die über 500 Muster und Formulierungsbeispiele sind auch auf der beiliegenden CD enthalten.(...) Fazit: Das Handbuch ist ein umfangreiches Nachschlagewerk zum Handels- und Gesellschaftsrecht. Aufgrund der vielen Muster und Formulierungsbeispiele bietet es vor allem für beratend tätige Rechtsanwälte eine wertvolle und fundierte Arbeitshilfe."

Michael Martinek in JM 10/2015, S. 395, Bücherschau: "(..) im einschlägigen Benutzerkreit "hat" man "den Wachter", so wie man etwa als Amtsrichter "den Palandt" selbstverständlich "hat". (..) diese Neuauflage müssen Sie haben! Denn dieses fulminante Meisterwerk höchster kautelarjuristischer Darstellungs- und Erklärungskunst ist für die Anwälte und Notare, von denen ja kaum einer am Handels- und Gesellschaftsrecht vorbeikommt, beinahe so wichtig wie es die einschlägigen Gesetztestexte selbst sind. (..) Beinahe fünfzig Autoren und Autorinnen, unter ihnen neben den überwiegenden Notaren und Rechtsanwälten auch zahlreiche Steuerberater, bereiten die einzelnen Gebiete übersichtlich, systematisch und immer gezielt praxisbezogen auf, bieten dabei geballte Wissensbestände und massenhaft Problemlösungen. Dabei erfreuen die sachkundig gezogenen Verbindungslinien zum Steuer- und Bilanzrecht, aber auch zum Verfahrensrecht. (..) Deshalb: Diese Neuauflage müssen Sie haben! (..) denn ganz dominant und massiv ist doch der eindruck, dass "der Wachter" in seiner Neuauflage ein wahrhaft grandioses Meisterwerk ist. Ohne Scheu vor Wiederholungen und abschließend: diese Neuauflage müssen Sie haben!"

Notar a.D. Dr. Sebastian Spiegelberger, Rosenheim in NJW 2015, 2094 - beck online: "(..) Bereits in der Besprechung zur 2. Auflage wurde die praxisorientierte, umfassende und kompetente Darstellung des gesamten Handels- und Gesellschaftsrechts mit der Rechnungslegung, Bilanzierung und dem Steuerrecht gelobt, mit dem das Werk aus der gesamten Literatur hervorsticht. Nicht nur für den Fachanwalt im  Handels- und Gesellschaftsrecht, sondern für die gesamte gesellschaftsrechtliche Praxis ist dieses ZAP-Arbeitsbuch unentbehrlich geworden."

RA Dr. Klaus von der Linden, Düsseldorf in NZG 2015, S. 705: "Ein Querschnitt durch das gesamte Handels- und Gesellschaftsrecht, angereichert mit Mustern und Formulierungshilfen, all das auf gedrängtem Raum - offensichtlich eine Herkulesaufgabe! Die nunmehr 45 Autoren um Thomas Wachter bewältigen sie auch in der neuen Auflage erstklassig. (..) Trotz seiner Breite bietet das Handbuch - an dieser Stelle wie auch im Übrigen - erheblich mehr als nur einen Erstzugriff auf die Materie. Eine wertvolle Arbeitshilfe für jeden wirtschaftsrechtlichen Praktiker."

Notar Dr. Christoph Terbrack, Aachen, Lehrbeauftragter der RWTH Aachen in NotBZ /2015, S. 200: (..) Die Ausführungen sind durchweg auf hohem Niveau verfasst und handeln alle denkbaren Sachfragen ab. Durch vielfältige Querbezüge zu den Bereichen Steuer-, Bilanz- und Verfahrens-bzw. Prozessrecht erhält der Nutzer einen schnellen und umfassenden Überblick über die jeweilige Materie. (..) Daher lautet das Fazit der Rezension zu diesem Werk kurz und knapp: Kaufen!"

Notar Dr. Dirk Eckhardt, Bergisch Gladbach in notar 2/2015, S. 7: "(..) Das nach dem Vorwort selbstgesteckte Ziel ist auch in der Neuauflage unverändert: eine praxisorientierte Darstellung aller Bereiche des Handels- und Gesellschaftsrechts. Um das Ergebnis vorwegzunehmen: Diesem Anspruch wird das Werk erneut in hervorragender Weise gerecht. (..) Die Anschaffung der 3. Auflage des von Wachter herausgegebenen Werks "Praxis des Handels- und Gesellschaftsrechts" sei jedem uneingeschränkt empfohlen, der häufig mit gesellschaftsrechtlichen Fragestellungen befasst ist."

Notarassessor Dr. Sebastian Blasche, Köln in DNotZ 2015, S. 159:"(..) Die Autoren behandeln alle Facetten des Gesellschaftsrechts. So finden sich hier die klassischen Bereiche des Handels- und Gesellschaftsrechts wie das allgemeine Handelsrecht (..) und die verschiedenen Gesellschaftsformen (.) und ihre Spezifika. Das Werk bleibt dort aber nicht stehen, sondern liefert vielfältige weitere Gesamtdarstellungen zu verschiedensten weiteren praxisrelevanten Problembereichen und Fragekomplexen.. Man trifft etwa im im Kapitel zum Recht der Kapitalgesellschaften auf einen äußerst aufschlussreichen Unterabschnitt zur Stimmrechtsbindung und zu Poolverträgen im Familienverbund. Weitere Kapitel befassen sich mit der Nachfolge in Gesellschaftsbeteiligungen, Unternehmensbeteiligungen im Familienrecht und Minderjährigen im Gesellschaftsrecht. Hiermit haben die Autoren ein sehr gutes Gesamtpaket zur Beratung von Familiengesellschaften geschnürt, das für die Arbeit des Praktikers von nachhaltigem Wert ist. Ferner finden sich Kapitel zu mittelbaren Gesellschaftsbeteiligungen, dem Unternehmenskauf, dem Konzernrecht und Unternehmensumstrukturierungen. (..) Hieran schließen sich diverse weitere Kapitel zu Joint Ventures, dem Bilanz- und Steuerrecht, der Unternehmensfinanzierung, dem Mitbestimmungs- und Arbeitsrecht, dem Kartellrecht, dem Kapitalmarktrecht und dem Insolvenz- und Strafrecht. Spätestens hier sind Bereiche erreicht, die man nur selten in dieser Form zusammen mit dem klassischen Handels- und Gesellschaftsrecht in einem Handbuch vereint findet. Schon allein deshalb ist die 3. Auflage der "Praxis des Handels- und Gesellschaftsrechts" jedem mit dem Gesellschaftsrecht befassten Praktiker nachdrücklich und uneingeschränkt zu empfehlen."

Prof. Dr. Ralph Landsittel, Rechtsanwalt, FAStR, FAErbR, Mannheim in ZErb 2/2015, S. 67: "(..) Dr. Thomas Wachter und seine 45 Co-Autoren haben die selbstgestellte Aufgabe einer praxisorientierten Darstellung aller Bereiche des Handels- und Gesellschaftsrechts damit weit überobligatorisch erfüllt. (..) Auffällig ist die Aktualität des Werkes. (..) Zusammenfassend ergibt sich einerseits, dass jeder, der auf den Gebieten des Handels- und Gesellschaftsrechts tätig ist, in dem von Dr. Thomas Wachter herausgegebenen Arbeitsbuch äußerst wertvolle Anregungen, Informationen und Formulierungsbeispiele finden wird, andererseits Kolleginnen und Kollegen, die sich für den Erwerb der Fachanwaltsbezeichnung interessieren, von der weit über die Gebiete nach § 14i FAO hinausgehenden Darstellung hoffentlich nicht abgeschreckt werden."

von André Elsing, Bürovorsteher, Hamburg in Infobrief notarbüro Blitzausgabe November 5/2014: "(..) Das exzellente Arbeitsbuch, das in der 2. Vorauflage noch unter dem Titel "Handbuch des Fachanwalts für Handels- und Gesellschaftsrecht" erschien, eignet sich somit nicht nur für Rechtsanwälte und Berater, sondern auch für die Notarpraxis.(..)"

RA/FAStR Dipl.-Kfm. Dr. Olaf Gerber, LL.M. (New York University), Notar in Frankfurt/M. in  DER BETRIEB, Nr. 44 vom 31.10.2014, S. M7: "(..) An dem weiteren Erfolg des Werkes können keine Zweifel bestehen; es gehört auf den Schreibtisch eines jeden wirtschaftsrechtlich tätigen Juristen."

Notar Dr. Marc Hermanns, Köln in Literaturreport: "(..) Der im HuG-Recht tätige Notar erhält zahlreiche wichtige Hinweise, Praxistipps und Formulierungsvorschläge. Auch für die notarielle Praxis eher fernliegende Themengebiete wie die der Unternehmensfinanzierung, bilanz- und steuerrechtliche Fragen sowie Fragen des Insolvenz- und Strafrechts geben interessante Anregungen und ermöglichen einen lehrreichen Blick über den Tellerrand der täglichen Praxis hinaus. Angesichts des Umfangs des Werks und der Vielzahl der in ihm behandelten rechtlichen, wirtschaftlichen und bilanziellen Fragen ist sein Kaufpreis sehr angemessen. Das Werk ist für den im HuG-Recht tätigen Berater uneingeschränkt zum Erwerb zu empfehlen."

 

Paket Handbuch für das straßenverkehrsrechtliche OWi-Verfahren und Messungen im Straßenverkehr - Mängelexemplar Paket Handbuch für das...
149,90 € 199,00 € *
NEU
RENOpraxis RENOpraxis
15,52 €
Zuletzt angesehen